Sonntag, 18. Juni 2017, 11 bis 17 Uhr        Tag des Jubiläums „För uns Pänz“

Vor 60 Jahren wurde der Rheinpark eröffnet und die Kölner Seilbahn nahm ihren Betrieb auf. Aus Anlass des runden Geburtstags veranstalten Stadt Köln, Seilbahn und Förderverein ein großes Fest vor allem für unsere jungen Besucher und ihre Eltern – frei nach dem Song von Herbert Grönemeyer „Gebt Kindern das Kommando“. 

 

Mit

  • Kanuvergnügen des KSK Team Köln,
  • Kinder- Tombola,
  • Mobilem Treff Juppi und
  • Spielmobil  des Jugendamtes,
  • Rollstuhl-Basketball der BSC Köln 99ers,
  • Rollenrutsche des Veedels e.V., 
  • Kinderzirkus Fearless des Jugendparks,
  • Laureus  Projekt Körbe für Köln – Beitrag zur umgekehrten Inklusion,
  • Freifahrt mit der Parkbahn,
  • Kinderschminken der Claudius-Therme, 
  • Süßigkeiten-Stand, Würstchen, Fritten, Kaffee, Muffins und vielem mehr.

 

Treffpunkt: Großer Spielplatz im Rheinpark (8)

 

 

 

12 Uhr offizielle Eröffung mit Frau Oberbürgermeisterin Henriette Reker 

 

14 Uhr Führung durch den Rheinpark 

 

15 Uhr Mitsingkonzert mit Björn Heuser auf der KölnKongress Bühne 

Sonntag, 26. Juni 2016, 14.00 bis 16.00 Uhr

Kanuvergnügen im Wasserbecken

 

Schnupperpaddeln für Kinder und Jugendliche im großen Becken (neben dem Parkcafé).

 

Anleitung durch die KanuSportfreunde Köln / http://www.ksk-team.de

TAG FÜR UNS PÄNZ   

Frei nach dem Song von Herbert Grönemeyer „Gebt den Kindern das Kommando“ haben wir diesen Tag den Kindern und Eltern unserer Stadt gewidmet.

 

Nach Tagen voller dunkler Wolken, Regen und Gewittern: für das Kinderfest des Förderverein Kölner Rheinpark zeigte sich die Sonne über dem Park.


„Unser Angebot für die Pänz und ihre Familien war ein voller Erfolg“, resümierte Michael Eppenich, stellvertretender Vorsitzender des Förderverein Kölner Rheinpark und bedankte sich bei allen, die das Fest ermöglicht haben: neben den Sponsoren und Kooperationspartnern, besonders auch bei den Helfern aus den Reihen des Fördervereins
Gerhard Böckmann, Ulrike Dausel, Familie Draeger, Elvira Herff und Anna Zens. 

 

Von 11 bis 17 Uhr hatten die Kinder Spaß beim Kanufahren, Jonglieren,  Jojo – Spielen und beim Rollstuhlbasketball. Das Spielmobil Juppi mit seinen Angeboten lockte ebenso wie die Zirkuswelt.  Zu einem gelungenen Kinderfest gehören auch die leckeren „Pommes Rotweiss“  und die Bratwurst. 

 

Viel Freude – und etwas Leid bei den Nieten - hatten die Kleineren bei der Kindertombola:  Elvira Herff „Es hat  mir richtig Spaß gemacht, die Freude der Kinder zu sehen, wenn sie bei der Tombola etwas gewonnen haben und zu beobachten, welchen Spaß sie bei den verschiedenen Angeboten hatten. Der Wettergott muss uns mögen oder unser Engagement um den Rheinpark.“

 

Freuen durften sich die Gäste auch über die Gratis-Rundfahrt durch den Rheinpark mit der Kleinbahn, die der Betreiber zu diesem Anlass dem FV Kölner Rheinpark gespendet hatte.


Strahlende Kinderaugen erfreuten auch unsere Kooperationspartner, die dem FV Kölner Rheinpark für 2017 bereits Ihre Teilnahmebereitschaft signalisierten:

  • das Kanusport Team Köln
  • der mobile Kindertreff Juppi - das Spielmobil des Jugendamtes
  • der Kinderzirkus Fearless des Jugendparks
  • Rollstuhl-Basketball der BSC Köln 99ers
  • Behindertenverband mit einem Rollstuhlparcour
  • der Verein Veedel e.V. mit der Rollenrutsche

 

Schnupperpaddeln für Kinder und Jugendliche

 

Angeleitet durch die KanuSportfreunde konnten Kinder und Jugendliche

im großen Becken (neben dem Parkcafé) erste Versuche im Kanusport unternehmen.

 

http://www.ksk-team.de

Kinder-Tombola

des Förderverein Rheinpark mit Elvira Herff  und Anne Zenz

Veedel e.V. mit der Rollenrutsche 

http://veedel.de/

 

Fritten, Bratwurst und Co

servierte unermüdlich nicht nur den Kindern Markus Draeger mit Ehefrau und Sohn (Foto).

Kultstatus hat die Fahrt mit der Kleinbahn durch den Rheinpark

 

Der Betreiber der Kleinbahn hatte dem FV zum Kinderfest diese Rundfahrten spendiert
die unser Geschäftsführer Gerhard Böckmann den glücklichen Familien überreichen konnte.

 

http://www.kleinbahn-im-rheinpark-koeln.de/  und  https://de.wikipedia.org/wiki/Kleinbahn_im_Rheinpark

Bei den Rollstuhl-Basketball der BSC Köln 99ers

 

wurde Inclusion umgedreht:

 

Kinder und Jugendliche konnten angeleitet durch die Profis aus dem Rollstuhl-Basketball ihre Geschicklichkeit im Körbe werfen testen.

 

http://rbc-koeln99ers.jimdo.com/     http://www.rbbl.de/1-rbbl/teams/koeln-99ers.html

 

Bericht im Wochenspiegel

Der Kinderzirkus Fearless des Jugendparks

bot jungen Zirkustalenten Möglichkeiten zum Jonglieren oder Balancieren

 

http://koelner-jugendpark.eu/zirkus/

Druckversion Druckversion | Sitemap
Förderverein Kölner Rheinpark e.V. , Köln